Chormusical »Martin Luther King – ein Traum verändert die Welt«

„I have a dream“ ist der legendäre Satz aus der historischen Rede von Dr. Martin Luther King. Nach dem überragenden Erfolg vom Poporatorium „Martin Luther“ realisiert die Stiftung „Creative Kirche“ nun das Chormusical „Martin Luther King – Ein Traum verändert die Welt“. In einer Mischung aus Gospel, Rock’n’Roll, Motown und Pop erzählt das Chormusical die berührende Geschichte des amerikanischen Bürgerrechtlers, Baptistenpastors und Friedensnobelpreisträgers. Die mitreißende Show mit bewegenden Melodien und eindrücklichen Texten nimmt die Zuschauer klanglich mit in die 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Eine Zeit, die überraschend viele Parallelen zu unserer Gegenwart hat. Im Mittelpunkt einer jeden Aufführung steht der Chor, der zusammen mit Musicalsolisten, Big-Band und Streichorchester das Werk von Librettist Andreas Malessa und den Komponisten Hanjo Gäbler und Christoph Terbuyken auf die Bühne bringt. Für jede der Aufführungen des Chormusicals bildet sich ein eigener Chor aus 500 bis 2.500 Sängerinnen und Sängern.

Zum Auftakt der Deutschlandtournee wird am 11. Januar 2020 das Chormusical in Offenburg in der Baden-Arena aufgeführt. Die Evangelische Kirchengemeinde Baden-Baden bietet eine Fahrt zum Chormusical nach Offenburg an. Die Kosten für Bus und Ticket betragen 58€. Anmeldeschluss ist Freitag, 30. August 2019. Interessenten melden sich bei Jacqueline und Holger Olesen unter der E-Mailadresse musical-offenburg@gmx.de. Das Anmeldeformular kann hier aufgerufen und ausgedruckt werden.

Informationen

  • Datum: 17. Juli 2019
  • Redaktion: Margitta Müller
  • Rubrik: Aktuell