Neubau des Gemeindezentrums

Kirchenältester Holger Olesen hat die Dokumentation über den Neubau fortgesetzt und hierzu Folgendes berichtet:

<Mittlerweile ist wieder viel passiert auf unserer Baustelle! Von der Straße bzw. von außen erkennt man mehr und mehr die Größe des Grundstücks links neben der Friedenskirche (zumal der Kran inzwischen abgebaut wurde) und auch hinter dem Neubau. Da entsteht Platz für die PKW-Stellplätze und die Freifläche für Gemeindefeste unter freiem Himmel.

Von den Dachdeckern wird in diesen Tagen die wohl letzte Schicht aufgebracht, die Dachfläche über dem Gemeindesaal ist bereits fertig. Fleißig sind auch die Handwerker im Gebäude: Eine beängstigende Menge an Kabeln kommt aus den Wänden und von der Decke, die Innenwände entstehen und die Installation im Sanitärbereich kommt voran. Demnächst soll der Putz aufgetragen werden, und damit er gut hält, wurden die Wände mit roter Grundierung vorbehandelt.>

Bis zum 17. Januar 2020 sah es auf der Baustelle so aus:


Informationen

  • Datum: 19. Januar 2020
  • Redaktion: Margitta Müller
  • Rubrik: Aktuell