Archiv

Die Friedensgemeinde sagt »Vielen vielen Dank« | Artikel vom 18.09.18

Über den großen Zuspruch an unserem Stand beim Eberbachfest in Haueneberstein haben wir uns gefreut. Riesigen Andrang gab es beim Glücksrad, mit Begeisterung wurde „gedreht“ und über 1.000 tolle Sachpreise haben den Besitzer gewechselt! Die leckeren Waffeln und Liköre fanden reißenden Absatz und die Kinder hatten ihren Spaß mit den großen, bunten Seifenblasen. Viele gute Gespräche haben sich ergeben über unser lebendiges Gemeindeleben und über den geplanten Neubau des Gemeindehauses an der Friedenskirche.

Allen Gästen, die unseren Stand besucht haben, sagen wir ein großes Dankeschön! Ein besonderer Dank geht an Familie Reiß-Kalmbacher, ohne deren großzügige Unterstützung der Stand nicht möglich gewesen wäre! Gleiches gilt für das großartige Standteam, das an den beiden Tagen kräftig mit angepackt hat. Nach Abzug aller Kosten verbleiben rund 700 € für unser Bauprojekt – ein tolles Ergebnis!


Herzlich Willkommen beim Eberbachfest | Artikel vom 3.09.18

Am Samstag, 8. und Sonntag, 9. September findet in Haueneberstein das Eberbachfest statt. Erstmalig beteiligt sich die Friedensgemeinde an diesem beliebten Stadtteilfest. Für Groß und Klein gibt es leckere Waffeln und ein Glücksrad mit tollen Sachpreisen. Die Kinder können sich schöne Button basteln oder riesengroße Seifenblasen machen, während die Großen einen kühlen Crémant oder einen hausgemachten Likör genießen. Und wir informieren über das Gemeindeleben und den Neubau des Gemeindezentrums an der Friedenskirche. Sie sind herzlich eingeladen, unseren Stand zu besuchen! Der Erlös aus Glücksrad und Verkauf ist bestimmt für den Neubau des Gemeindezentrums an der Friedenskirche.


Weihnachten kommt bestimmt … | Artikel vom 23.05.18

… und damit kommen auch die Weihnachtsmärkte, an denen sich die Friedensgemeinde wieder beteiligt. Der Erlös aus den Weihnachtsmärkten ist bestimmt für den Neubau unseres Gemeindezentrums an der Friedenskirche.

Dürfen wir auch in diesem Jahr mit Ihrer tatkräftigen Unterstützung rechnen? Wer helfen möchte, findet unter Ehrenamtsbörse auf den Seiten «Weihnachtsmarkt Haueneberstein« und »Weihnachtsmarkt Baden-Baden« alle weiteren Informationen.


Änderung der Gottesdienstzeit in der Friedenskirche | Artikel vom 26.02.18

Nachdem seit August des vergangenen Jahres im Hermann-Maas-Haus in Haueneberstein keine Gottesdienste mehr stattfinden, hat der Ältestenkreis nach Beratung in der Gemeindeversammlung beschlossen, den Beginn des regelmäßigen Sonntagsgottesdienstes von bisher 9:30 Uhr auf 10:00 Uhr festzusetzen. Diese Änderung gilt ab Monat März 2018.

Die Neuregelung gilt ausnahmsweise nicht für den Konfirmationsgottesdienst am 6. Mai dieses Jahres, da dessen Beginn um 9:30 Uhr bereits mit den betroffenen Familien abgesprochen wurde.


Danke – für Spenden und mehr! | Artikel vom 18.12.17

Jede Kirchengemeinde lebt durch das Engagement der Menschen, die dort leben. Die Friedensgemeinde benötigt außerdem finanzielle Unterstützung, um den geplanten Neubau des Gemeindezentrums an der Friedenskirche in der Schwarzwaldstraße realisieren zu können.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Angelina Louis, Mitglied des Ältestenkreises, die den Neubau mit einer großzügigen Spende in Höhe von 2.000 € unterstützt.

Wenn auch Sie uns unterstützen wollen, sind wir über jede Spende sehr dankbar. Hierfür ist ein Spendenkonto bei der Sparkasse Baden-Baden Gaggenau eingerichtet: »Neubau Gemeindezentrum«, IBAN: DE39 6625 0030 0030 0857 57.


Im Bild von links: Bernd Leppert, Kirchenältester , Sabine Schrade-Wittchen, Gemeindediakonin, Sabine Schneider, Vorsitzende des Ältestenkreises, Pfarrer Michael Dürr, Angelina Louis, Kirchenälteste, Karl-Heinz Honeck, Geschäftsführer Evang. Kirchengemeinde Baden-Baden (Foto: Andrej Schmidt – Photography).


← Ältere Artikel

Jüngere Artikel →