Archiv

Neubau des Gemeindezentrums | Artikel vom 13.12.19

Kirchenältester Holger Olesen hat wieder aktuelle Fotos vom Baufortschritt an der Friedenskirche gefertigt. Es geht Schlag auf Schlag weiter, gleich mehrere Gewerke sind »am Schaffen«! Die Fensterfronten sind eingebaut, das Dach ist (fast) dicht und das Mauerwerk nimmt ordentlich Fahrt auf. Anfang Dezember sah es so auf der Baustelle aus:


Weihnachtsmärkte ein voller Erfolg | Artikel vom 11.12.19

1.483 Euro Erlös für die Innenausstattung des neuen Gemeindehauses
Seit 2016 beteiligt sich die Evangelische Friedensgemeinde an den Weihnachtsmärkten in Baden-Baden und in Haueneberstein. Die Organisation liegt in den bewährten Händen unserer Kirchenältesten Angelina Louis und Holger Olesen.

Möglich ist das nur dank der großartigen Unterstützung aus der Gemeinde - unglaublich, wie viele fleißige Hände es gibt, die Socken und bunte Mützen stricken, originelle Sterne aus Sektflaschenverschlüssen basteln oder knifflige Fröbelsterne falten, Schlüsselanhänger und Armbänder häkeln, Steine mit schönen Sprüchen bemalen, Dekoratives aus Holz herstellen, leckere Linzer Torten und Bredle backen, Liköre herstellen (die reißenden Absatz finden), Schlecksel kochen …  Ergänzt wird das Angebot durch unseren Kirchwein, Stumpenkerzen, die kleinen Bausteine, Holzengel usw.


Allen, die uns mit schönen Sachen versorgt haben, sagen wir ein herzliches „Vergelt’s Gott“! Ein ebenso großes Dankeschön geht an das Team der ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen, die eine oder gleich mehrere Schichten im „Dienstplan“ übernommen haben oder beim Auf- und Abbau tatkräftig mit angepackt haben.

 Freuen können wir uns aber nicht nur über den stolzen Betrag für die Innenausstattung unseres neuen Gemeindehauses. Viele gute Gespräche und Begegnungen gab es an unseren Ständen: Gäste aus den USA (Texas, Kalifornien), Australien und Großbritannien haben sich bei uns mit „handmade in Baden-Baden“ versorgt. Fragen zum Gemeindehaus konnten beantwortet werden. Und auch das ist wichtig: der Spaß und das tolle Miteinander im Team!

gez. Holger Olesen


Die Friedensgemeinde hat gewählt | Artikel vom 1.12.19

Vorweg sei gesagt: Alle 10 Kandidierenden haben durch die wählenden Gemeindeglieder eine Bestätigung erhalten und sind für die kommenden sechs Jahre zu Kirchenältesten gewählt.

Nach Auszählung der Stimmzettel durch die Mitglieder des Gemeinde-wahlausschusses und einer Wahlhelferin ergab sich folgendes Ergebnis:

Thorsten Ganz                            245 Stimmen
Ute Irtel von Brenndorff              242 Stimmen
Christian Kreutzburg                   238 Stimmen *
Barbara Hillebrands                    238 Stimmen *
Bärbel Herr                                236 Stimmen
Heike Sölter                               229 Stimmen
Bernd Leppert                            224 Stimmen
Angelina Louis                            212 Stimmen
Holger Olesen                            206 Stimmen
Beate Wirth                               192 Stimmen
* Reihenfolge nach Losentscheid

Die Wahlbeteiligung lag bei 12,82 % (2013 = 15,48 %).


Der neue Gemeindebrief ist da | Artikel vom 28.10.19

Der dritte Gemeindebrief des Jahres 2019 (Ausgabe 3/2019) wird in den nächsten Tagen an die Haushalte der evangelischen Gemeindeglieder verteilt. Er kann ab sofort wieder mit dem Link Gemeindebrief – 3/2019 online aufgerufen und ausgedruckt werden. Der neue Gemeindebrief hat eine Größe von rd. 2,4 MB.

Im Mittelpunkt der aktuellen Ausgabe steht die Wahl der Kirchenältesten am 1. Dezember diesen Jahres. Neben ausführlichen Hinweisen zum Wahlvorgang werden die zehn Kandidierenden vorgestellt. Auch über den Fortschritt des Neubaus unseres Gemeindehauses neben der Friedenskirche wird in Worten und mit Fotos berichtet. Rückblicke auf Gemeindefahrten und auf den Frauensonntag sowie die Vorschau auf alle Gemeindetreffpunkte und Veranstaltungstermine von November 2019 über Weihnachten und den Jahreswechsel bis Februar 2020 sind weitere Inhaltsthemen.


Gemeindefahrt nach Leipzig | Artikel vom 20.10.19

Die Friedensgemeinde organisiert vom 2. bis 5. Juni 2020 eine Fahrt nach Leipzig. Alle Hinweise zum Programm, zu den Leistungen und zu den Kosten finden Sie in einem Flyer, den Sie hier  aufrufen und ausdrucken können.


← Ältere Artikel

Jüngere Artikel →